Vorteile des Elektronischen Kontoauszugs

Davon profitieren Sie:

- Aktuelle Kontoauszüge von überall aus abrufbar

- als platzsparende PDF-Dokumente speichern

- kein Gang zum Kontoauszugsdrucker

- Keine Portokosten

- Komfortable Anmeldung für den Auszug im elektronischen Postkorb

- bei Bedarf im praktischen DIN A4-Format ausdrucken

- Schützen Sie unsere Umwelt und verzichten Sie auf unnötige Ausdrucke

Und so schalten Sie sich für den elektronischen Kontoauszug frei:

Sobald Sie sich im Online-Banking angemeldet haben finden Sie unter der Registerkarte "Service & Verwaltung" den Punkt "Kontoverwaltung".

Klicken Sie hier auf "Zustellart Kontoauszüge ändern"

Klicken Sie dann hinter dem gewünschten Konto auf den Punkt "papierhaft".

Es wird Ihnen nun der "Postkorb" angeboten. Bestätigen Sie den Vorgang mit einer TAN-Nummer.

Fertig!

 

Tageslimitänderung

Sie möchten Ihr Limit im Online-Banking erhöhen?

Nutzen Sie einfach unser Formular als Download fürs Fax.

Falsche E-Mails mit angeblichem Sicherheitscheck

Es werden wieder verstärkt E-Mails verschickt um angebliche Sicherheitschecks zu machen.

Alle diese E-Mails können Sie sofort löschen! Diese E-Mails sind Betrugsversuche!

Wir werden Sie niemals per E-Mail auffordern uns Ihre Daten zu nennen oder Sicherheitschecks in irgendeiner Form zu machen.

Fingerprint Online-Banking

Derzeit gültiger Fingerprint: 1076a3603ff777710ca5109516e21cde17ac2f07

Bei der Nutzung des Online-Bankings werden Ihre Daten durch ein spzielles Verfahren verschlüsselt. Wir verwenden den allgemein anerkannten SSL-Standard, der über eine Verschlüsselungsstärke von mindestens 128 Bit verfügt. Damit sollen die Daten während der Übertragung vor Manipulation geschützt werden.

In der Adressleiste Ihres Browsers erkennen Sie verschlüsselte Seiten dadurch das sie mit https:// anstatt mit http:// beginnen.

 

Der Fingerprint kann in jedem Webbrowser abgefragt werden.

 

Browser Mozilla Firefox:

In der Menüleiste des Browsers klicken Sie bitte auf "Extras" danach auf "Seiteninformationen". Wählen Sie danach den Punkt "Sicherheit" aus. Dort klicken Sie bitte auf "Anzeigen" - nun können Sie den Fingerprint vergleichen.

 

Browser Microsoft Internet Explorer:

In der Menüleiste des Browsers klicken Sie bitte auf "Datei" danach auf "Eigenschaften". Wählen Sie danach den Punkt "Zertifikate" aus. Wählen Sie in der oberen Leiste den Punkt "Details" aus, gehen Sie mit dem Scollbalken ganz nach unten und klicken Sie auf "Fingerabdruck" - nun können Sie den Fingerprint vergleichen.

Sicheres Online-Banking mit VR-Protect

VR-Protect

 

Bewegen Sie sich beim Ausführen Ihrer Zahlungen in einem gesicherten Umfeld.

VR-Protect funktioniert wie ein normaler Browser.

Einziger Unterschied: Mit VR-Protect haben Sie einen gesicherten Zugang ausschließlich zu den Internetseiten der Volksbank eG Fredenbeck-Oldendorf.

So sind Sie noch besser gegen Schadsoftware und Betrüger geschützt.

Fragen Sie unsere Mitarbeiter!

Probleme mit dem TAN-Lesegerät

Sie nutzen ein Notebook und das TAN-Lesegerät liest die Daten nicht!

Es gibt eine Einstellmöglichkeit am TAN-Leser optimiert für Notebooks:

  • Stecken Sie Ihre EC-Karte in das Lesegerät
  • Drücken Sie die graue "MENU"-Taste
  • Wandern Sie mit der Taste "8" Pfeil nach unten bis der Punkt "Leser" erscheint und drücken Sie die grüne "OK"-Tste
  • Wandern Sie mit der Taste "8" Pfeil nach unten bis der Punkt "Lesermodus" erscheint und drücken Sie die grüne "OK"-Taste
  • Wandern Sie mit der Taste "6" Pfeil nach rechts bis in der Mitte "01" erscheint und drücken Sie die grüne "OK"-Taste

Nun haben Sie das TAN-Gerät für Notebooks optimiert!

Sie nutzen ein Notebook oder PC mit Monitor und die Übertragung dauert sehr lange bzw. die Übertragung scheitert!

Dieses Problem läßt sich unter Umständen dadurch beheben die Blinkgeschwindigkeit herabzusetzen:

  • Oberhalb des blinkenden Bildes sehen Sie ein Kästchen mit 2 waagerechten Strichen
  • Wenn Sie auf dieses Kästchen klicken setzen Sie die Blinkgeschwindigkeit um 5% herab
  • Klicken Sie so oft auf das Kästchen bis dort 80, 85 oder 90% erscheinen
  • Versuchen Sie nun erneut die Daten mit Ihrem TAN-Leser einzulesen
  •  

Sofern Sie auf Ihrem Pc keine Einstellung haben das Cookies gelöscht werden oder ein spezielles Programm dazu nutzen, so wird Ihre Einstellung zur Geschwindigkeit bzw. zur Breite des Bildes dauerhaft gespeichert.

Sicherer Umgang mit PIN und TAN

Geben Sie PIN und TAN niemals für "Testüberweisungen" oder andere "Überprüfungen" ein.

In solchen Fällen versuchen Betrüger Ihre Online-Banking-Daten auszuspionieren! Meistens passiert das direkt nach der Anmeldung zum Online-Banking.

Sie werden dann aufgefordert eine TAN einzugeben, um

  • eine Testüberweisung durchzuführen
  • aufgrund einer vermeindlichen Gutschrift eine Rücküberweisung auszuführen
  • Ihren Online-Banking-Zugang nach Wartungsarbeiten o.ä. wieder freizuschalten.

Dies sind alles Versuche an Ihre Daten zu gelangen!

Speichern Sie nie: Benutzernamen und Passworte!